Verkehrstechnik & Verkehrsplanung: Umweltsensitiv. Digital. Innovativ.

IGH Leistungen

Bei der Planung der Verkehrsanlagen der Gegenwart geht es in Zeiten des Klimawandels in der Verkehrstechnik und Verkehrsplanung und an der Lichtsignalanlage um viel mehr als Rot-Gelb-Grün.

Wo Menschen und Güter immer weitere Strecken zurücklegen, das Verkehrsaufkommen in den zur Verfügung stehenden Räumen steigt, wo damit auch die Emissions- und die globale Klimabelastung größer wird, ist es wichtig, dass dem entgegengesteuert wird.

Denn wir erfahren derzeit schmerzlich die Auswirkungen unseres Handelns: Erderwärmung infolge des zunehmenden Kohlendioxid-Ausstoßes mit der Folge von Wetterextremen wie verheerenden Flutkatastrophen und beängstigenden Waldbränden. 

Verkehrstechnik zur Förderung aktive Mobilität an LichtsignalanlagenRadfahren - Förderung aktive Mobilität an Lichtsignalanlagen

Die dementsprechend zurecht eingeleitete und nötige Verkehrswende stellt uns damit vor neuen und spannenden Aufgaben in der Verkehrstechnik Verkehrsplanung, die wir als Herausforderung verstehen und annehmen.

Mit der Förderung „aktiver Mobilität“, einem gesteigertem Sicherheitsdenken und der Einrichtung barrierefreier Verkehrsräume wächst der Anspruch an die Leistungen zur Planung einer Lichtsignalanlage und zur Verkehrsflusssteuerung unserer Zeit.

Damit geht es darum, das Optimum in der Verkehrssteuerung zu erreichen, damit Überlastsituationen vor der Lichtsignalanlage und unnötige Emissionsbelastungen erst gar nicht entstehen. 

Klimaschutz, wir können das!

Moderne Signalsteuerung

In der Verkehrstechnik Verkehrsplanung ist moderne Signalsteuerung an der Lichtsignalanlage heute immer ein Kompromiss aus den Aspekten Leistungsfähigkeit, Umweltverträglichkeit und Komfort. Das bedeutet heute adaptiv, digital, innovativ und klimaschonend Planen, Umsetzen und Bauen. Nur dann kann der Projekt- und Gesamterfolg garantiert werden.

Es gilt, die nahezu perfekte und leistungsstarke Lösung auf die Straße zu bringen,. Diese wird allen Verkehrsteilnehmern gerecht und verfolgt dabei ökologische und ökonomische Ziele. 

Verkehrstechnik und Verkehrsplanung - moderne ÖPNV-BeschleunigungModerne Signalsteuerung an Lichtsignalanlagen

Wir beschäftigen uns intensiv und zukunftsorientiert auf strategischer und operativer Ebene mit den neuen komplexen Fragestellungen unserer Zeit. Wir können Ihnen garantieren, dass Sie sich bei der Zusammenarbeit mit uns in jedem Fall bei den Themen Planung Lichtsignalanlage, Verkehrstechnik Verkehrsplanung auf Folgendes verlassen können:

  • höchste fachliche Kompetenz,
  • umfangreiche Erfahrung und
  • technisches Knowhow.

Besserer Verkehrsfluss an Ihrer Lichtsignalanlage

Mit diesen Eigenschaften sind wir in der Lage, eine gut geplante und überzeugende verkehrsabhängige Steuerung für ihre Planung Lichtsignalanlage anzubieten. An den Knotenpunkten werden Sie einen nachweisbar besseren Verkehrsfluss erfahren, wie Sie unserer umfassenden Expertise in der Verkehrstechnik Verkehrsplanung entnehmen können.

Unsere umfangreiche Liste an langjährigen Kunden und Geschäftspartnern und unsere lange Geschäftstätigkeit zeigt Ihnen, dass wir die Ansprüche unserer Partner in vollstem Umfang erfüllen. Überzeugen Sie sich!

Zu einer optimalen und leistungsfähigen Konzeption gehört immer die erfolgreiche Umsetzung. Das Ingenieurbüro Geiger & Hamburgier begleitet das Projekt "Lichtsignalanlage" komplett. Von der ersten Zielvorstellung über die Entwicklung der besten Lösung für alle Verkehrsarten bis zur Übergabe der fertigen Anlage sind wir dabei. Kundenorientiert bieten wir die Leistungsphasen 1 bis 10 der AHO-Schrift Nr. 24 als Gesamtpaket und als Teilleistungen an. 

Profitieren Sie von unseren Leistungen! 

Leistungsspektrum Verkehrstechnik

Lichtsignalanlage mit Büstra-Funktionen in Köln - VerkehrstechnikLeistungen - Lichtsignalanlage - Verkehrstechnik

Alle Leistungsphasen der AHO-Schrift Nr. 24

(Planung Lichtsignalanlage, Ausschreibung, Bauüberwachung, verkehrstechnische Abnahme)

Planung Lichtsignalanlage und Programmierung verkehrsabhängiger Signalsteuerungen

adaptive Makrosteuerungen 

  • Konzeption für Strecken
  • Konzeption für Netze

Leistungsspektrum Verkehrsplanung

IGH Leistungen - Planung Kleve LSA Triftstraße / AlbersalleeVerkehrsplanung Radverkehr

Mikroskopische Verkehrsflusssimulationen

  • Simulation des Verkehrsablaufs
  • Vergleich von Lösungsvarianten

Gutachten und Machbarkeitsstudien

  • verkehrstechnische Untersuchungen
    (Beispiele: 1 Jülich, 2 Wesel)
  • Verkehrsanalyse
  • Leistungsfähigkeitsberechnungen
  • Qualität des Verkehrsablaufs nach HBS
  • Koordinierungsuntersuchungen
  • individuelle Beratungsleistungen
  • Sicherheits- und Unfallanalysen
  • Umleitungskonzepte

Verkehrserhebungen

  • Verkehrsbeobachtungen
  • Verkehrszählungen
  • Stauanalyse

Sicherheitsprüfungen nach RiLSA

 

E-Mail
Anruf
Karte
Infos